Aktuelles & Presse

Die in Berlin lebende Autorin Sharon Dodua Otoo, Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin 2016, war als Expertin zu der nun abgesagten Veranstaltung "Entkolonialisiert euch!" eingeladen. Im Kurzinterview beschreibt sie ihre aktuelle Gemütslage und warum das Thema Rassismus auch in diesen Zeiten stärker ins Bewusstsein rücken sollte.

Am 11. März startet das neue Veranstaltungsformat "Herrenhausen Xchange – Deine Ideen für Morgen", mit dem die VolkswagenStiftung ganz auf Interaktivität setzt. Das Publikum soll mit den Referentinnen und Referenten gemeinsam über die Themen diskutieren, die die jungen Generationen beschäftigen – von Nachhaltigkeit über Umweltschutz bis zu sozialem Engagement. Gemeinsames Ziel ist, aus der Diskussion heraus Lösungsansätze und "Take-home-Messages" zu formulieren. Das erste Thema: Lebensmittelverschwendung.

Angesichts der tiefgreifenden Auswirkungen von Anwendungen Künstlicher Intelligenz suchen viele Menschen nach Orientierung, Erklärung, Einordnung. Welche Chancen bietet KI? Wo liegen Risiken? Darum geht es in diesem Themenschwerpunkt.

Das Vertrauen in die Unabhängigkeit der Wissenschaft schwindet, Fakten aus der Forschung werden geleugnet: Wer Wissenschaft an ein breites Publikum vermitteln möchte, steht vor neuen Herausforderungen. Welche das sind und wie sich ihnen konstruktiv begegnen lässt - davon handeln die Beiträge in unserem Themenschwerpunkt "Wissenschaft und Gesellschaft".

IMPULSE-Magazin 2020

Titelthema: Dank KI werden Maschinen den Menschen immer ähnlicher. Toll oder Tollhaus? Welche normativen Grenzen braucht die KI-Entwicklung?

 

Video:
VolkswagenStiftung - Wer wir sind, was wir tun 
Was macht die VolkswagenStiftung? Wie ist sie entstanden? Was fördern und wie arbeiten wir? Einen Überblick bietet unser Erklärfilm.