Wir fördern Forschende, die die Welt der Wissenschaft verändern wollen. Seit mehr als 60 Jahren. Wir stiften Wissen.

Wir fördern

Hand mit Kompass

Exploration 

Mit unkonventionellen Ideen und experimentellen Ansätzen in bislang unerschlossene Bereiche der Forschungspraxis vorstoßen

Mehr erfahren
humanoider Kopf einer Maschine

Gesellschaftliche Transformationen

Mit Forschung das Wissen über Transformationen erweitern und gemeinsam mit gesellschaftlichen Akteur:innen Handlungsmöglichkeiten entwickeln

Mehr erfahren
Bücherstapel

Wissen über Wissen 

Das Wissenschaftssystem kritisch erforschen und reflektieren, um positive Veränderung anzustoßen, etwa in Fragen von Karrierewegen, Governance, Forschung und Lehre

Mehr erfahren
Schachfigur "Pferd"

zukunft.niedersachsen

Förderprogramm für
Forschung und Lehre in Niedersachsen

Mehr erfahren
Caroline Augenstein

Wir können auch in der Realität die Zukunft gestalten.

  • Fachveranstaltung
  • Hochschulpolitisches Werkstattgespräch

08. Mär. 2024, 14:00 Uhr - 09. Mär. 2024, 15:00 Uhr

Rote Linien für die Wissenschaft? Internationale Wissenschaftsbeziehungen zwischen Offenheit und Sicherheit

Mehr erfahren
Wegweiser Universität vor blauem Himmel
  • Öffentliche Veranstaltung
  • Herrenhäuser Gespräch
  • Mit Livestream

14. Mär. 2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Augen zu und durch? Wie wir die Zukunft gewinnen können

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine gläserne Weltkugel, die in zwei Händen gehalten wird.
  • Öffentliche Veranstaltung
  • Herrenhäuser Forum
  • Mit Livestream

04. Apr. 2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Grüne Gentechnik – Allheilmittel oder versteckte Gefahr?

Mehr erfahren
Förderangebot

Themenwoche Digitale Kompetenzen in der Wissenschaft

Jetzt mit Ihrem Symposium bewerben: Mit der Themenwoche möchte die Stiftung dazu beitragen, Ideen und Initiativen zu digitalen Kompetenzen in der Wissenschaft sichtbarer zu machen und den interdisziplinären und überregionalen Austausch über Fortbildungsoffensiven zu fördern. Zielgruppe sind Akteur:innen aus Infrastrukturbereichen, Wissenschaftsmanagement, Bibliotheken, technischen Diensten und Verwaltung. Stichtag: 7. Mai 2024

Das Bild zeigt eine mit Erde gefüllte Petrischale in mit blauen Gummihandschuhen behandschuhten Händen in einer Laboratmosphäre.
Veranstaltungsvideo

Die Dosis macht das Gift - der Einfluss von Chemikalien auf die Umwelt

Mensch und Natur sind die lebenden Endlager für chemische Stoffe. Die Belastung durch Umweltgifte steigt stetig. Trotzdem gibt es kein funktionierendes Regelwerk, das die Welt vor dem Chemiekollaps schützt. Warum? Unter anderem darüber diskutierten Expert:innen am 27. Februar 2024 in Hannover.