Aktuelles

Türkische Gastarbeiter erfüllen sich in ihrer alten Heimat einen Traum: Sie werden Häuslebauer. Gebäude und Einrichtung erzählen vom Leben zwischen beiden Ländern und zeigen eine neue kulturelle Identität – und das Bedürfnis nach einem Zuhause in der Türkei, in der sie als Remigranten oder Pendler "die Deutschländer" bleiben.

Das Übersee-Museum Bremen forscht in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg an Herkunft und Legitimität von Afrika-Exponaten. Dabei spielen die Analyse der Sammlungen, Sammlerbiografien und Recherchen vor Ort in ehemaligen deutschen Kolonien eine entscheidende Rolle.