Aktuelles & Presse

Sonja Levsen hat untersucht, wie die Nachkriegsgesellschaften in Deutschland und Frankreich ihre Kinder und Jugendlichen prägen wollten. Im Kurzinterview schildert die mit einem Dilthey-Fellowship der VolkswagenStiftung geförderte Historikerin die deutlichen Unterschiede in den Vorstellungen – und die Hintergründe. 

Zum zehnten Mal schreibt die VolkswagenStiftung den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis "Opus Primum" aus. Verlage können wissenschaftliche Nachwuchs-Publikationen bis 15. August 2020 einreichen.

Angesichts der tiefgreifenden Auswirkungen von Anwendungen Künstlicher Intelligenz suchen viele Menschen nach Orientierung, Erklärung, Einordnung. Welche Chancen bietet KI? Wo liegen Risiken? Darum geht es in diesem Themenschwerpunkt.

Das Vertrauen in die Unabhängigkeit der Wissenschaft schwindet, Fakten aus der Forschung werden geleugnet: Wer Wissenschaft an ein breites Publikum vermitteln möchte, steht vor neuen Herausforderungen. Welche das sind und wie sich ihnen konstruktiv begegnen lässt - davon handeln die Beiträge in unserem Themenschwerpunkt "Wissenschaft und Gesellschaft".

IMPULSE-Magazin 2020

Titelthema: Dank KI werden Maschinen den Menschen immer ähnlicher. Toll oder Tollhaus? Welche normativen Grenzen braucht die KI-Entwicklung?

 

Video:
VolkswagenStiftung - Wer wir sind, was wir tun 
Was macht die VolkswagenStiftung? Wie ist sie entstanden? Was fördern und wie arbeiten wir? Einen Überblick bietet unser Erklärfilm.