Hannah Arendt Tage: If Mayors Ruled the World

Beginn: Uhr
Ende: Uhr
Schloss Herrenhausen
Öffentlichkeit

Was wäre, wenn die heutigen Staatenlenker die Macht über unsere Welt an die Bürgermeister abgeben würden? Prof. Dr. Benjamin R. Barber versucht, am 9. Oktober in Hannover Antworten zu geben.

Wenn unsere Bürgermeister die Welt regieren würden, wäre das Leben darin für uns einfacher?(Foto: FikMik - Fotolia.com)

Städte sind Motoren der Innovation. Sie haben zudem trotz aller Schwierigkeiten das Potenzial dazu, zur Lösung etlicher aktueller und zukünftiger Probleme beizutragen. Aber welchen Herausforderungen genau werden sich Kommunen zukünftig stellen müssen? Welche Möglichkeiten bieten Stadtentwicklungsprogramme und neue Formen der Partizipation für die Gesellschaft und jeden Einzelnen? Sollen Städte mehr Gewicht in der Politik auf nationaler und internationaler Ebene erlangen? Für den renommierten Politikwissenschaftler Prof. Dr. Benjamin R. Barber von der City University of New York steht fest: BürgermeisterInnen sollten die Welt regieren. Barber, der ehemalige innenpolitische Berater der Clinton-Regierung, konstatiert, dass Städte auf gesellschaftliche Entwicklungen wie Zuwanderung, Armutsbekämpfung und Klimaschutz schneller reagieren können als Nationalstaaten, die Vereinten Nationen oder die EU. In seinem Vortrag wird er seine Thesen erläutern.

Der Vortrag und die Diskussion werden simultan übersetzt.

Hannah Arendt Tage: If Mayors Ruled the World

Freitag, 09. Oktober 2015, 19 Uhr
Auditorium, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover

PROGRAMM

Grußwort

Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Vortrag

Prof. Dr. Benjamin R. Barber, City University of New York

Moderation durch Dr. Franziska Martinsen, Institut für Politische Wissenschaft, Leibniz-Universität Hannover

Anmeldeverfahren

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Hannah Arendt Tage, einer Kooperation von Landeshauptstadt Hannover, Leibniz-Universität Hannover und der VolkswagenStiftung, statt. Um Anmeldung unter info@initiative-wissenschaft-hannover.de wird gebeten.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover, statt. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Üstra-Linien 4 und 5, Haltestelle "Herrenhäuser Gärten".

Veranstaltungsinfos per E-Mail

Sie möchten über unsere öffentlichen Abendveranstaltungen informiert werden? Dann registrieren Sie sich bitte in unserem Veranstaltungsportal.

Die Veranstaltung zum Nachhören

Audio-Mitschnitte von ausgewählten Einzelveranstaltungen finden sie in unserer Mediathek sowie über unser Podcast-Angebot "ListentoScience".