Lebensmittelverschwendung und Wassersparen: "Herrenhausen Xchange" sucht "Ideen für Morgen"

Datum

Rückblick und Ausblick: Unter dem Titel "Alles für die Tonne?" suchten am 11. März 2020 die Teilnehmenden unserer neuen interaktiven Veranstaltungsreihe "Herrenhausen Xchange" nach Wegen aus der Wegwerfgesellschaft. Am 15. September geht die Reihe in die zweite Runde, dann zum Thema Wassersparen.

Jedes Jahr landen allein in Deutschland 13 Mio. Tonnen Lebensmittel im Müll. Woran liegt das? Und was kann jede und jeder Einzelne, was die Gemeinschaft und was die Politik dagegen tun? Das waren die Kernfragen bei "Alles für die Tonne? Ursachen und Vermeidung von Lebensmittelverschwendung", der ersten Veranstaltung der neuen Reihe "Herrenhausen Xchange" der VolkswagenStiftung im Xplanatorium Herrenhausen, die mit Kick-off-Statements der geladenen Referentinnen und Referenten begann.