Bewilligungen 2002

Derzeit keine offene Ausschreibung

Niedersächsisches Vorab

Bewilligungen / Grants 2002

Braunschweig

Technische Universität Braunschweig: Errichtung eines Zentrums für Luft- und Raumfahrttechnik und Förderung des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“

Technische Universität Braunschweig, Institut für Biochemie und Biotechnologie: Forschungsvorhaben „Biotechnologische Produktion und Modifikation mikrobieller mariner Naturstoffe“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Technische Universität Braunschweig, Institut für Bioverfahrenstechnik: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Integration gen- und verfahrenstechnischer Methoden zur Entwicklung biotechnologischer Prozesse“, insbesondere durch Umbaumaßnahmen des Instituts

Technische Universität Braunschweig, Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik: Beschaffung von Großgeräten

Technische Universität Braunschweig, Institut für Hochfrequenztechnik: Förderung des Instituts durch Beschaffung von Geräten

Technische Universität Braunschweig, Institut für Organische Chemie: Forschungsvorhaben „Synthese und Analytik aktiver Lipide marinen Ursprungs“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Technische Universität Braunschweig, Institut für Sozialwissenschaften: Forschungsvorhaben „Die Politik der USA im UN-Sicherheitsrat und das internationale Regime humanitärer Interventionen“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung in Niedersachsen“

Technische Universität Braunschweig, Institut für Strömungsmechanik: Beschaffung von Großgeräten zur Verbesserung der Forschungsinfrastruktur

Technische Universität Braunschweig, Institut für Verfahrens- und Kerntechnik: Förderung des Instituts für Verfahrens- und Kerntechnik durch Gerätebeschaffungen

Technische Universität Braunschweig, Institut für Verkehrssicherheit: Einrichtung eines Forschungsschwerpunktes „Verkehrstechnik“

Technische Universität Braunschweig, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik: Ausbau der Forschungsinfrastruktur in den Bereichen Maschinen- und Robotersysteme, Mikromontage, Demontage und Fertigungstechnik durch Beschaffung von Großgeräten und Unterstützung des von der DFG im Schwerpunkt „Fertigungsmaschinen mit Parallelkinematiken“ geförderten Forschungsprogramms durch Beschaffung einer Umformmaschine für die Kaltumformung von Metall und Sinterwerkstoffen

Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig: Einrichtung von Juniorprofessuren

Deutsche Sammlung Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH (DSMZ), Braunschweig: Forschungsvorhaben „Bakterielle Lebensgemeinschaften der Bryozoenart Flustra foliacea: Biologische Vielfalt, Ökologie und biotechnologisches Potential“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Gesellschaft für Biotechnologische Forschung mbH, Braunschweig: Forschungsvorhaben „Molekularbiologische Analyse der mikrobiellen Gemeinschaften mariner Habitate“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Braunschweig-Wolfenbüttel
Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel, Wolfsburg, Institut für Recycling: Förderung des Forschungsschwerpunkts „Leichtbauwerkstoffe im Automobilbau“

Braunschweig
Hannover
Technische Universität Braunschweig, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik; Universität Hannover, Institut für Mikrotechnologie: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Konstruktion und Fertigung aktiver Mikrosysteme“ durch Beschaffung eines Laser-Maskenschreibers (Technische Universität Braunschweig) und einer Maskenjustieranlage (Universität Hannover)

Braunschweig
Jerusalem/Israel
Technische Universität Braunschweig, Institut für Lebensmittelchemie; The Hebrew University of Jerusalem, Institute of Biochemistry: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Stoffwechselwege zur Formierung aroma-intensiver Abbauprodukte aus Carotinoiden: Aufklärung der Mechanismen mit biochemischen, enzymatischen und sensorischen Methoden“

Gesellschaft für Biotechnologische Forschung mbH, Braunschweig, Growth Factors and Receptors; The Hebrew University of Jerusalem, Skeletal Biotechnology Lab: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Zell- und Gentherapie für humane Osteoarthrose“

Gesellschaft für Biotechnologische Forschung mbH, Braunschweig, Molecular Biotechnology; The Hebrew University of Jerusalem, Department of Virology: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Die Rolle des Transkriptionsfaktors CREB beim Tumorwachstum und der molekulare Mechanismus der CREB-Aktivierung unter Sauerstoffmangel“

Clausthal
Technische Universität Clausthal: Förderung des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“

Technische Universität Clausthal, Institut für Geotechnik und Markscheidewesen: Einrichtung eines großmaßstäblichen Versuchsstandes

Technische Universität Clausthal, Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Magnesiumtechnologie“ durch Gerätebeschaffungen für die Technische Universität Clausthal und die Universität Hannover

Technische Universität Clausthal, Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik: Förderung des Instituts durch Beschaffung von Großgeräten

Technische Universität Clausthal, Institut für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Fertigen in Feinblech“ durch Gerätebeschaffungen sowie Förderung eines niedersächsisch-israelischen Symposions in den Bereichen der Bio-, Natur- und Ingenieurwissenschaften

Technische Universität Clausthal, Physikalisches Institut: Gerätebeschaffungen zum Aufbau einer Arbeitsgruppe im Bereich der Ober- und Grenzflächenphysik

Clausthal
Haifa/Israel
Technische Universität Clausthal, Institut für Wirtschaftswissenschaft; Technion-Israel Institute of Technology, Faculty of Industrial Engineering and Management: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Service Engineering and Management von Call/Contact Centern“

Delmenhorst
Hanse-Wissenschaftskolleg, Delmenhorst: Einrichtung eines „NeuroNord Education Program: Cognitive Neurosciences (NECoN)“

Göttingen
Universität Göttingen: Förderung des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“ und Einrichtung eines Graduiertenkollegs „Gruppen und Geometrie“ sowie Einrichtung von Juniorprofessuren

Universität Göttingen, Abteilung Entwicklungsbiochemie und Molekulare Zellbiologie: Förderung der Forschungsinfrastruktur und Vorbereitung eines Sonderforschungsbereichs „Vorläuferzellen bei Organentwicklung und Regeneration“

Universität Göttingen, Abteilung Nuklearmedizin, Institut für Organische Chemie: Förderung der Forschungsinfrastruktur des Instituts

Universität Göttingen, Europäisches Neurowissenschaftliches Institut (ENI): Weitere Mittel für die Errichtung eines Europäischen Neurowissenschaftlichen Instituts (ENI)

Universität Göttingen, Fakultät für Geowissenschaften: Unterstützung der Professur für Physische Geografie

Universität Göttingen, Geographisches Institut: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Stabilität von Randzonen tropischer Regenwälder in Indonesien“

Universität Göttingen, Institut für Geologie und Paläontologie: Ausstattung des Instituts mit Geräten

Universität Göttingen, Mineralogisch-Kristallographisches Institut: Förderung der Forschungsinfrastruktur insbesondere durch Beschaffung von Großgeräten

Universität Göttingen, Institut für Mikrobiologie und Genetik: Förderung der Forschungsinfrastruktur insbesondere durch Beschaffung von Geräten und Einrichtung eines Interactomics-/Proteomics-Labors

Universität Göttingen, Institut für Molekulare Strukturbiologie: Einrichtung eines Instituts für „Molekulare Strukturbiologie“ und Errichtung eines Neubaus

Universität Göttingen, Institut für Neuropathologie: Einrichtung einer TSE-Koordinierungsstelle und Etablierung einer Forschergruppe zum Ausbau der Prion-Forschung

Universität Göttingen, Institut für Organische Chemie: Forschungsvorhaben „Sekundärmetabolite mariner Mikroorganismen in Abhängigkeit von ihrer Stellung im Phylogenetischen System“ und „Chemisches Screening mit ausgewählten marinen Bakterien sowie Isolierung, Strukturaufklärung und Biosynthese neuer Sekundärstoffe“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“ und Mittel zur Koordination des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Universität Göttingen, Institut für Physikalische Chemie: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Molekulare Mechanismen unimolekularer Prozesse“

Universität Göttingen, Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Forschungsvorhaben „Vom ständischen Lohnarbeiter zum Bergarbeiter. Arbeitsverhältnisse, soziale Lage und soziale Zusammenschlüsse zwischen Tradition und Moderne“ und „Die Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte des Oberharzes von der Aufhebung des Communion-Harzes 1788 bis zur Annektion des Königreichs Hannover 1866“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Geschichte des Berg- und Hüttenwesens im Harz in seinen wirtschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Aspekten“

Universität Göttingen, Tierärztliches Institut: Unterstützung der BSE-Forschung am Tierärztlichen Institut

Universität Göttingen, Zentrum Biochemie und Molekulare Zellbiologie, Abteilung Biochemie II: Einrichtung eines neuen Transkriptomanalyselabors

Universität Göttingen, Zentrum Innere Medizin, Abteilung Kardiologie und Pneumologie: Weitere Mittel für die Beschaffung eines konfokalen Mikroskops

Universität Göttingen, Zentrum für Molekulare Biowissenschaften: Neubau des Göttinger Zentrums für Molekulare Biowissenschaften (GZMB)

Universität Göttingen, Zentrum für Psychosoziale Medizin: Forschungsvorhaben „Stellenwert, Einfluss und Bedeutungen der Medizintechnik in der Onkologie“ im Rahmen des Forschungsverbunds „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Universität Göttingen, Zentrum Radiologie: Zusätzliche Mittel zum Ausbau der Professur für Strahlentherapie

Universität Göttingen, Universitäts-Sternwarte: Beteiligung am South African Large Telescope (SALT) des South African Astronomical Observatory (SAAO) sowie Beschaffung und Installation eines neuen Teleskops am deutschen Sonnenobservatorium del Teide, Teneriffa/Spanien

Soziologisches Forschungsinstitut e.V. an der Universität Göttingen (SOFI): Forschungsvorhaben „Neue Formen der Organisation von Innovationen in forschungs- und entwicklungsintensiven Industrien am Beispiel der Biotechnologie“, „Mitarbeiterpartizipation in dezentralen Produktionskonzepten“ und „Regionale Restrukturierungsdynamik institutioneller Pflege im Spannungsfeld zwischen Wettbewerb und Kooperation: Entwicklung der Akteurstrukturen nach Einführung der Pflegeversicherung“ im Rahmen des Forschungsverbunds „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“ sowie Koordination des Forschungsschwerpunktes „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Deutsches Primatenzentrum GmbH, Göttingen, Abteilung Kognitive Neurowissenschaften: Aufbau einer Abteilung „Kognitive Neurowissenschaften“

Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin, Göttingen: Forschungsvorhaben „Untersuchungen zur spezifischen Wirkungsweise mariner Substanzen auf spannungsabhängige Ionenkanäle“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Göttingen
Haifa/Israel
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen, Abteilung für Molekulare Biologie; Technion-Israel Institute of Technology, Department of Biology: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Kartierung des Tetrahymena-Telomerase-Elongationskomplexes mit biophysikalischen und biochemischen Methoden“

Universität Göttingen, Institut für Mikrobiologie und Genetik; Technion-Israel Institute of Technology, Department of Molecular Microbiology: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Regulation der Aktivität der Cyclin-abhängigen Kinase Pho 85 durch Cyclin-Lokalisierung und Turnover“

Göttingen
Jerusalem/Israel
Universität Göttingen, Kliniken – Bereich Humanmedizin; The Hebrew University of Jerusalem, Department of Anatomy and Cell Biology: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Funktion cytoplasmatisch lokalisierter RNAs und daran bindender Proteine im Verlauf der Oogenese und bei der Augenentwicklung“

Universität Göttingen, III. Physikalisches Institut; The Hebrew University of Jerusalem, Department of Applied Physics: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Molekulare Dynamik mesoskopischer Strukturen in Wasserstoffbrückenvernetzten Flüssigkeiten“

Hannover
Universität Hannover: Förderung des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“ und Einrichtung von Juniorprofessuren

Universität Hannover, Historisches Seminar: Weitere Förderung des deutsch-israelischen Gemeinschaftsvorhabens „Handbuch jüdischer Gemeinden in Niedersachsen“

Universität Hannover, Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik: Beschaffung eines vernetzten WAP-Rechnersystems

Universität Hannover, Institut für Erdvermessung: Beschaffung eines Absolutgravimeters

Universität Hannover, Institut für Fabrikanlagen: Forschungsvorhaben „Mitarbeiterpartizipation in dezentralen Produktionskonzepten“ im Rahmen des Forschungsverbunds „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Universität Hannover, Institut für Fertigungstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen: Förderung der Forschungsinfrastruktur durch Beschaffung von Großgeräten

Universität Hannover, Institut für Geobotanik: Erstellung eines Inventars von pflanzensoziologischen Aufnahmen (Reinhold-Tüxen-Archiv)

Universität Hannover, Institut für Halbleitertechnologie und Werkstoffe der Elektrotechnik: Förderung der Forschungsinfrastruktur durch Beschaffung eines Molecular Beam Epitaxy mit yacuo XPS-Kopplung

Universität Hannover, Institut für Lebensmittelchemie: Beschaffung eines Massenspektrometers

Universität Hannover, Institut für Mikrobiologie: Mittel zur Beschaffung von Geräten im Rahmen der Etablierung neuer Forschungsschwerpunkte in der Mikrobiologie

Universität Hannover, Institut für Mineralogie: Förderung des Instituts durch Beschaffung eines Multicollectors ICP-MS mit Laser-Ablation

Universität Hannover, Institut für Organische Chemie: Forschungsvorhaben „Synthese von biologisch aktiven marinen Naturstoffen und deren Derivaten. Neue Naturstoffkonjugate“ und „Jasplakinolide-Hybridmoleküle“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Universität Hannover, Institut für Politische Wissenschaft: Forschungsvorhaben „‚Neue Wohlfahrtsstaatlichkeit’ und urbane Integrationspolitik für Jugendliche in europäischen Großstädten – ein deutsch-britischer Vergleich“ im Rahmen des Forschungsverbunds „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Universität Hannover, Institut für Quantenoptik: Förderung des Instituts durch Gerätebeschaffungen und Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Quantenlimitierte Messprozesse mit Atomen, Molekülen und Photonen“ durch Gerätebeschaffungen

Universität Hannover, Institut für Soziologie, AG Interdisziplinäre Sozialstrukturforschung: Forschungsvorhaben „Reorganisation der kommunalen Verwaltung im Spannungsfeld zwischen Haushaltskonsolidierung, Beschäftigungsinteresse und Bürgerorientierung“ im Rahmen des Forschungsverbunds „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“ sowie „Frieden – Mütterlichkeit – Politik“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung in Niedersachsen“

Universität Hannover, Institut für Technische Chemie: Forschungsvorhaben „Optimierung mariner biotechnologischer Prozesse – Kultivierung, Extraktion und Aufarbeitung“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“; Mittel zur Beschaffung eines Durchfluss-Cytometers und einer DNA/RNA-Analyse-Station

Universität Hannover, Institut für Transport- und Automatisierungstechnik: Förderung der Forschungsinfrastruktur durch Beschaffung eines Die-Bonder

Universität Hannover, Institut für Werkstoffkunde: Unterstützung neuer Schwerpunkte durch Gerätebeschaffungen

Universität Hannover, Zentrum für Gravitationsphysik der Max-Planck-Gesellschaft: Umbau- und Einrichtung der Außenstelle des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik

Fachhochschule Hannover, Fachbereich Elektrotechnik: Einrichtung eines Forschungsschwerpunktes „Angewandte Mikrosysteme für die Mittelständische Industrie“

Medizinische Hochschule Hannover: Unterstützung des Sonderforschungsbereiches „Zytokin-Rezeptoren und Zytokin-abhängige Signalwege als therapeutische Zielstrukturen“ und der Aufenthalte von NachwuchswissenschaftlerInnen im Rahmen des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“

Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Allgemeine Pharmakologie: Forschungsvorhaben „Untersuchung der Antitumoraktivität von Extrakten und Reinsubstanzen aus marinen Organismen“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Epidemiologie und Sozialmedizin: Weiterentwicklung des Lehr- und Forschungsschwerpunktes „Public Health“

Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Immunreaktionen und Pathomechanismen bei Organtransplantation“

Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie: Einrichtung eines „Interdisziplinären Instituts für Bewusstseinsforschung“

Medizinische Hochschule Hannover, HNO-Klinik: Unterstützung des Sonderforschungsbereichs „Biomedizintechnik“

Medizinische Hochschule Hannover, Medizinische Klinik – Zentralklinikum: Weitere Förderung der  Nachwuchsgruppe „Adulte Humane Stammzellen“ 

Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum Biochemie, Abteilung Zelluläre Chemie: Unterstützung der Einrichtung einer DFG-Forschergruppe „Polysialinsäure: Evaluation eines neuen Werkstoffs als Gerüstsubstanz für die Herstellung artifizieller Gewebe“

Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum Biochemie, Abteilung Biophysikalische Chemie: Förderung des Zentrums Biochemie, Abteilung Biophysikalische Chemie durch Gerätebeschaffungen

Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum Chirurgie, Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie: Forschungsvorhaben „Kardiovaskuläres Tissue Engineering zur Entwicklung regenerationsfähiger Gefäße“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Tissue Engineering“

Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum für Innere Medizin und Dermatologie, Abteilung Nephrologie: Beschaffung von Geräten

Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum Pathologie und Rechtsmedizin, Abteilung Experimentelle Pathologie: Beschaffung eines Chip-Analyse-Gerätes, Laserscanning-Mikroskops und eines Metaphasesuchsystems

Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Biometrie und Epidemiologie: Weiterer Ausbau des Instituts

Fraunhofer Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik, Hannover: Forschungsvorhaben „Direkte Genisolierung aus der Natur und rekombinante Expression der E. coli“ und „Screening von Extrakten und Reinsubstanzen aus marinen Organismen auf Antivirale Aktivität und Anti-Interferon-Aktivitäten“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Hannover
Haifa/Israel
Universität Hannover, Institut für Kartographie und Geoinformatik; Technion-Israel Institute of Technology, Department of Civil Engineering: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Interpretation und Generalisierung von dichten digitalen Geländemodellen“

Hildesheim
Universität Hildesheim: Forschungsvorhaben „Aktive Gestaltung des Klassenklimas – Evaluation einer Lehrerfortbildung“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“ und Einrichtung von Juniorprofessuren „Elektrotechnik und Philosophie“

Universität Hildesheim, Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften: Forschungsvorhaben „Krieg und Humanität. Zur Entwicklung zwischenstaatlicher Gewaltlegitimierung“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung“

Universität Hildesheim, Institut für Angewandte Sprachwissenschaft: Forschungsvorhaben „‚Lernen im Netz’ – Lern- und Lehrerfahrungen in internetunterstützten Seminaren“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“

Universität Hildesheim, Institut für Deutsche Sprache und Literatur: Forschungsvorhaben „Modi der Textüberarbeitung bei Schülern. Eine Untersuchung der sprachlichen Kompetenz junger Schreiber mit dem Ziel der Optimierung unterrichtlicher Schreibförderverfahren“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“

Universität Hildesheim, Institut für Musik und Musikwissenschaft: Forschungsvorhaben „Geschlechtsspezifische musikalische Sozialisation von Kindern im Grundschulalter“ und „Außerschulische musikpädagogische Konzepte und Fördermaßnahmen beim Komponieren mit Kindern und Jugendlichen“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“

Universität Hildesheim, Institut für Sozialwissenschaften: Forschungsvorhaben „Zur Praxis interkultureller Erziehung. Untersuchungen in Jugendzentren und Schulen“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“ und Forschungsvorhaben „Interkulturelle Beziehungen und Konflikte im schulischen Alltag“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung in Niedersachsen“

Universität Hildesheim, Zentrum für Bildungs- und Unterrichtsforschung (BUFO): Einrichtung eines Zentrums für Bildungs- und Unterrichtsforschung (BUFO) im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“ sowie Forschungsvorhaben „Rekonstruktion von Entwicklungsprozessen forschender LehramtsstudentInnen im Kontext strukturtheoretischer Implikationen“; „Sprache und Sprechen in der Adoleszenz“; „Der Ansatz von Unterrichtsforschung des Psychologen Friedrich Winnefeld“ und „Mensch-Maschine-Interaktion in multimedialen Lernsystemen“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Außerschulisches und schulisches Lernen unter veränderten gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen“

Lüneburg
Universität Lüneburg: Aufenthalte von NachwuchswissenschaftlerInnen im Rahmen des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“

Fachhochschule Nordostniedersachsen, Lüneburg, Fachbereich Sozialwesen: Forschungsschwerpunkt „Frauenberufstätigkeit in personenbezogener Dienstleistungsarbeit im Sozial- und Gesundheitsbereich: regionale Arbeitsmarkt- und Berufsanalysen in Stadt und Landkreis Lüneburg“

Oldenburg
Universität Oldenburg: Förderung des Centrums für Neurosensorik (CNS) durch Gerätebeschaffungen und des Programms „NachwuchswissenschaftlerInnen aus außereuropäischen Ländern nach Niedersachsen“ sowie Unterstützung der Forschungsinfrastruktur durch Beschaffung von Großgeräten; Forschungsvorhaben „Rechtliche Rahmenbedingungen der tariflichen Entgeltfindung zwischen Verbetrieblichung, Individualisierung und Internationalisierung“ im Rahmen des Forschungsverbundes „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Universität Oldenburg, EU-Hochschulbüro Weser-Ems: Projektvorbereitungen im Rahmen der Beteiligung niedersächsischer Hochschulen an EU-Forschungsprogrammen

Universität Oldenburg, Fachbereich Chemie: Beschaffung eines IR/Ramanspektrometers und Rasterkraft-/Rastertunnelmikroskops und Förderung der Forschungsinfrastruktur

Universität Oldenburg, Fachbereich Physik: Förderung des Fachbereichs Physik durch Beschaffung eines Kommunikationsakustik-Simulators und eines MEG-Zusatz-Systems sowie Unterstützung der Forschungsinfrastruktur

Universität Oldenburg, Institut für Biologie, Geo- und Umweltwissenschaften: Ausbau der Professur für Landschaftsökologie und Umweltplanung

Universität Oldenburg, Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM): Förderung der Professur „Biologie geologischer Prozesse“ und des Forschungsvorhabens „Funktionelle Bedeutung von marinen sekundärstoffbildenden Mikroorganismen auf Schwebstoffe“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Universität Oldenburg, Institut für Komplexe Integrierte Systeme und Mikrosensorik: Ausbau der Forschungsinfrastruktur durch Gerätebeschaffungen

Universität Oldenburg, Institut für Soziologie: Forschungsvorhaben „Zwischen Integration und Ausgrenzung. Lebensverhältnisse türkischer Migranten der zweiten Generation“ und „Chancen und Risiken der neuen Informations- und Kommunikationstechniken für den privaten Bereich – am Beispiel der Frage nach der Bedeutung der Handy- und Internet-Nutzung für familiale Strukturen und Beziehungen“ im Rahmen des Forschungsverbunds „Technikentwicklung und gesellschaftlicher Strukturwandel am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven
Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven, Emden: Forschungsvorhaben „Screening nach neuen Enzymen und ihre Anwendung zur Gewinnung von Chitosan und Chitosanoligomeren“ und „Untersuchung und Optimierung der Kultivierung mariner Organismen zur Produktion von Sekundärmetaboliten unter Beobachtung der Lebensbedingungen im Meer“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“

Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven, Emden, Fachbereich Sozialwesen: Förderung des Forschungsschwerpunktes „Entwicklung von Modellen und Standards integrativer Versorgung im Bereich der Rehabilitation von Patienten mit motorischen Störungen“

Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven, Oldenburg, Institut für Rohrleitungsbau: Einrichtung eines interdisziplinären Forschungsschwerpunktes „Raum – Rohr – Boden“

Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven, Wilhelmshaven, Fachbereich Elektrotechnik: Einrichtung eines Forschungsschwerpunktes „Energieversorgung mit dezentralen Kleinkraftwerken in leistungsbegrenzten Versorgungsnetzen“

Osnabrück
Universität Osnabrück: Koordination des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung“ und Durchführung des Forschungsvorhabens „Konfliktverhalten und Akkulturation russisch-jüdischer Zuwanderer in Deutschland und Israel“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung in Niedersachsen“

Universität Osnabrück, Fachbereich Biologie/Chemie: Ausbau der Professur für Zoophysiologie

Universität Osnabrück, Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften: Vorbereitung eines niedersächsisch-israelischen Gemeinschaftsvorhabens in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Biologie/Chemie

Universität Osnabrück, Fachbereich Kultur- und Geowissenschaften: Förderung der Forschungsaktivitäten des Fachbereichs

Universität Osnabrück, Fachbereich Psychologie: Rechnerausstattung für das Graduiertenkolleg „Integrative Kompetenzen und Wohlbefinden: Somatische, psychische, soziale und kulturelle Determinanten“

Universität Osnabrück, Fachbereich Sozialwissenschaften: Forschungsvorhaben „Frontschwester und Friedensengel. Frauen in der Kriegskrankenpflege in Deutschland im Ersten und Zweiten Weltkrieg“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung“

Universität Osnabrück, Institut für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung: Forschungsvorhaben zur Unterstützung des Projekts „Study Group on a European Civil Code“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Universität Osnabrück, Fachbereich Sozialwissenschaften, Professuren für Politikwissenschaft und Geschichte: Forschungsvorhaben „Formen und Bedingungen interkultureller Beziehungen im nationalsozialistischen System der völkischen Hierarchisierung von Arbeit und Gesellschaft am Beispiel der Zwangsarbeit in der Stadt Osnabrück unter besonderer Berücksichtigung lebensgeschichtlicher Interviews mit ehemaligen ‚Ostarbeitern’ und ‚Ostarbeiterinnen’“ im Rahmen des Projektverbunds „Friedens- und Konfliktforschung“

Fachhochschule Osnabrück, Fachbereich Elektrotechnik: Einrichtung eines Forschungsschwerpunktes „Intelligente Sensorsysteme“

Osnabrück
Jerusalem/Israel
Universität Osnabrück, Abteilung Mikrobiologie; The Hebrew University of Jerusalem, Department of Microbial and Molecular Ecology: niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftsvorhaben „Marin-Mikrobiologischer Kurs am H. Steinitz Marine Biology Laboratory Eilat 2003“

Wilhelmshaven
Zentrum für Flachmeer-, Küsten- und Meeresumweltforschung e.V. (TERRAMARE), Wilhelmshaven: Forschungsvorhaben „Anlandung und Aquakultur von Bryozoen, speziell Flustra foliacea“ im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Meeresbiotechnologie“