Tagung: "Lehre neu denken"

Derzeit keine offene Ausschreibung

Lange Zeit stand die Lehre an unseren Hochschulen im Schatten der Forschung. Mittlerweile ist sie indessen zu einem der wichtigsten Themen auf der hochschulpolitischen Agenda avanciert.

Der im vergangenen Jahr durchgeführte „Wettbewerb exzellente Lehre“ der Kultusministerkonferenz und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft sowie die gemeinsame Initiative der VolkswagenStiftung und der Stiftung Mercator „Bologna – Zukunft der Lehre“ haben in diesem Prozess wesentliche Anstöße gegeben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Pressemitteilung sowie unter "Bologna - Wettbewerbssieger".

Im Rahmen der Tagung „Lehre neu denken! Die Zukunft des akademischen Lehrens & Lernens“ wurde am 28. und 29. Oktober 2010 eine erste Zwischenbilanz gezogen und den Preisträgern und Geförderten Gelegenheit gegeben, ihre Konzepte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und im Dialog Impulse für die weitere Entwicklung zu bekommen.
Zum Programm

Die Dokumentation

Die Konferenz war eine gemeinsame Veranstaltung von Stiftung Mercator, VolkswagenStiftung und Stifterverband. Zur Konferenz ist eine Dokumentation erschienen. Die Broschüre "Lehre neu denken" stellt die in den beiden Wettbewerben geförderten Projekte vor.
Zur Dokumentation