Ideenwettbewerb "Evolution heute"

Derzeit keine offene Ausschreibung

Mit dem "Ideenwettbewerb Evolution heute" im Jahr 2007 fokussierte die Stiftung explizit das "Darwinjahr 2009". Ziel der Ausschreibung war es, die Bedeutung der Evolutionsbiologie für unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche herauszustellen und das Thema einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen.

Die Stiftung rief mit diesem Wettbewerb dazu auf, Vorschläge für Aktivitäten zu entwickeln, durch die sich die Aktualität und Relevanz der Thematik ansprechend und gut verständlich vermitteln lässt. Beispielsweise sollte deutlich werden, wo Evolution in unserem Alltag eine Rolle spielt oder welcher Gewinn von der Anwendung evolutionsbiologischer Konzepte zu erwarten ist. Grundsätzlich zielte der Wettbewerb darauf ab, den notwendigen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern und zu stärken. Insgesamt zwölf Vorhaben konnten sich durchsetzen, von denen vier das Themenfeld "Evolutionsbiologie und Schule" in den Blick nehmen. Die Projekte wurden jeweils mit rund 100.000 Euro gefördert, ihre Implementierung war für das Jahr 2009 vorgesehen.

 

 

Ausführlich informiert wird über die Vorhaben im 44-seitigen Sonderheft "Evolution! - Die Sieger des Ideenwettbewerbs zum Darwinjahr", das als Supplement der März-Ausgabe 2009 der Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" beilag. Hier finden Sie die Sonderpublikation zum Download.