Erfolg - Geborgenheit - Glück: Was ist ein gelingendes Leben?

Beginn: 11. Jan 18, 19:00 Uhr | Ende: 11. Jan 18, 21:00 Uhr | Schloss Herrenhausen

Wie finden wir die ersehnte Erfüllung in unserem Leben - und was bedeutet sie für einen jeden? Experten diskutieren diese und weitere Fragen am 11. Januar in Hannover.

Was bedeutet Glück für jede(n) Einzelne(n)? (Foto: Laddawan - Fotolia.com)

Was bedeutet Glück für jede(n) Einzelne(n)? (Foto: Laddawan - Fotolia.com)

Der Wunsch nach einem gelingenden Leben bewegt Menschen seit der Antike. Dabei ist keineswegs klar, worin ein gelingendes Leben besteht. Die historischen Glücksdefinitionen sind vielfältig, Vorstellungen von Erfolg und Angemessenheit unterscheiden sich zwischen Kulturen und auch individuell erheblich. Das Lebensalter beeinflusst die Idee vom richtigen Gang des Lebens: Junge Menschen sind voller Träume, ältere manchmal desillusioniert; andererseits erhöht Älterwerden den Grad an Gelassenheit und Zufriedenheit. Manchen genügt, was sie haben, um zufrieden zu sein. Andere wollen lebenslang mehr und werden niemals glücklich. Beruf, Familie, Freizeit: Der Spielfelder sind viele. Worin aber findet der Mensch Erfüllung? Was nützen ihm Optimierungsangebote und -imperative? Wie wappnet er sich gegen Scheitern, und kann partielles Scheitern das Gelingen im Ganzen fördern? Welche Rolle spielen Gene und Umwelt, und wie kann ich ein Leben führen, das genau zu mir passt?

Eine Veranstaltungsreihe von VolkswagenStiftung und NDR Kultur.

48. Herrenhäuser Gespräch
Erfolg - Geborgenheit - Glück: Was ist ein gelingendes Leben?
Donnerstag, 11. Januar 2018, 19.00 Uhr
Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover

Podium

Prof. Dr. Judith Glück, Psychologin, Universität Klagenfurt 
Prof. Dr. Martin Diewald, Soziologe, Lebenslaufforscher, Universität Bielefeld
Arno GeigerSchriftsteller, Wien 

Moderation: Dr. Ulrich Kühn, NDR Kultur

Sendetermin: 28. Januar 2018 / 20.00 Uhr / NDR Kultur Sonntagsstudio

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover, statt. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Üstra-Linien 4 und 5, Haltestelle "Herrenhäuser Gärten". Das Tagungszentrum Schloss Herrenhausen ist barrierefrei.

Eintritt frei

Es stehen 250 Sitzplätze zur Verfügung (freie Platzwahl). Die Türen öffnen 45 Minuten vor Beginn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aus Höflichkeit gegenüber den Vortragenden schließen wir den Einlass mit Beginn der Veranstaltung.

Service für Hörgeräteträger

Unter events@volkswagenstiftung.de können Sie für die jeweilige Veranstaltung einen Taschenempfänger mit Kopfhörer vorbestellen.

Veranstaltungsinfos per E-Mail

Sie möchten über zukünftige Veranstaltungen informiert werden? Wir freuen uns über Ihre Registrierung in unserem Veranstaltungsportal unter veranstaltungen.volkswagenstiftung.de.

Die Veranstaltung zum Nachhören

Ein Audiomitschnitt dieser Veranstaltung ist verfügbar bei NDR Kultur: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Sonntagsstudio,sendung734034.html

Herrenhäuser Gespräche

Mit den Herrenhäuser Gesprächen präsentieren die VolkswagenStiftung und NDR Kultur aktuelle Themen aus Wissenschaft und Kultur, die unsere Gesellschaft bewegen. Ganz im Sinne von Gottfried Wilhelm Leibniz positioniert sich Herrenhausen damit als ein Ort des intellektuellen Diskurses, der weit über die Grenzen der Stadt Hannover hinaus eine breite Öffentlichkeit zum Mit- und Nachdenken anregt.