Gärten und Parkanlagen im Klimawandel

Begin: Sep 24 '17, 11:00 am | End: Sep 24 '17, 1:00 pm | Schloss Herrenhausen

Das Klima verändert sich - auch die hiesige Pflanzenwelt bekommt das zu spüren. Wie sich der Klimawandel auf Gärten und Parkanlagen auswirkt, diskutieren Experten am 24. September in Hannover.

Der Klimawandel wirkt sich auf Flora und Fauna in Deutschland aus. Wie er Gärten und Parks beeinflusst, erklären Experten in Hannover. (Foto: keantian - Fotlia.com)

Der Klimawandel wirkt sich auf Flora und Fauna in Deutschland aus. Wie er Gärten und Parks beeinflusst, erklären Experten in Hannover. (Foto: keantian - Fotlia.com)

Die Folgen des Klimawandels sind in Deutschland bereits heute spürbar. Die Trockenheit nimmt zu und Stürme und Regenstürze treten immer häufiger auf. Diese Wetterextreme wirken sich auch auf den Erhalt und die Pflege von Gärten und Parkanlagen aus. Welche ganz konkreten Auswirkungen der Klimaveränderungen lassen sich in unseren (historischen) Gärten und Parkanlagen aktuell beobachten? Hat sich die Flora in Mitteleuropa bereits verändert bzw. welche Veränderungen sind in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu erwarten? Wie können Diejenigen, die für den Erhalt wertvoller historischer Gärten verantwortlich sind, den damit verbundenen Herausforderungen begegnen?

Diesen und anderen Fragen widmet sich die dritte Herrenhausen Matinee der Freunde der Herrenhäuser Gärten e. V. und der VolkswagenStiftung. Die Herrenhausen Matineen adressieren wechselnde Themen rund um Gartenkultur und Gartenkunst in Geschichte und Gegenwart.

Unser Grün von morgen - Gärten und Parkanlagen im Klimawandel
Sonntag, 24. September 2017, 11.00 Uhr
Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover 

Programm

BEGRÜSSUNG
Dr. Dietrich Hoppenstedt, Erster Vorsitzender, Kuratorium der Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.

EINFÜHRUNG UND MODERATION
Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung

IMPULSE
Prof. Dr. Hartmut Graßl, Klimaforscher, Hamburg
Brigitte Mang, Direktorin, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Prof. Dr. Berbeli Wanning, Germanistin, Universität Siegen

PODIUMSGESPÄCH MIT
Ronald Clark, Direktor, Herrenhäuser Gärten
und den Vortragenden

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover, statt. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Üstra-Linien 4 und 5, Haltestelle "Herrenhäuser Gärten". Das Tagungszentrum Schloss Herrenhausen ist barrierefrei.

Eintritt frei

Es stehen 250 Sitzplätze zur Verfügung (freie Platzwahl). Die Türen öffnen 45 Minuten vor Beginn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aus Höflichkeit gegenüber den Vortragenden schließen wir den Einlass mit Beginn der Veranstaltung.

Service für Hörgeräteträger

Unter events@volkswagenstiftung.de können Sie für die jeweilige Veranstaltung einen Taschenempfänger mit Kopfhörer vorbestellen.

Veranstaltungsinfos per E-Mail

Sie möchten über zukünftige Veranstaltungen informiert werden? Wir freuen uns über Ihre Registrierung in unserem Veranstaltungsportal unter veranstaltungen.volkswagenstiftung.de.

Die Veranstaltung zum Nachhören

Audio-Mitschnitte unserer Veranstaltungsreihen sowie von ausgewählten Einzelveranstaltungen finden Sie in unserer Mediathek sowie über unser Podcast-Angebot "ListentoScience".