Wissenschaftsforschung im Fokus: Potentiale und neue Perspektiven

Begin:
End:
Herrenhausen Palace
Researchers and Professionals

Symposium zu neuem Förderangebot "Forschung über Wissenschaft" am 6. und 7. Juli 2022

Illustration mit miteinander verbundenen Kugeln
Illustration: Westend61 / George J - GettyImages

Immer mehr Wissenschaftler:innen aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen beschäftigen sich mit Fragen rund um die Funktionsweisen von Wissenschaft. Diese Forschung, auch bezeichnet als Wissenschaftsforschung, Science of Science oder Research on Research, ist von großer Relevanz, weil sie Wissen für ein gelingendes Zusammenspiel der verschiedenen Akteure, Faktoren und Praktiken im Wissenschaftssystem zur Verfügung stellt. So können Probleme identifiziert und zusätzliche Optionen im Umgang mit innerwissenschaftlichen und forschungspolitischen Herausforderungen entwickelt werden. Die VolkswagenStiftung richtet aktuell ein neues Förderangebot zu "Forschung über Wissenschaft" ein, um zur Stärkung und Profilierung der Wissenschaftsforschung in Deutschland beizutragen.

In einem Auftaktsymposium am 6. und 7. Juli 2022 in Hannover möchte die Stiftung gemeinsam mit Forscher:innen unterschiedlicher Disziplinen und Fachrichtungen das Feld kartieren und Ideen für den Fokus der ersten Ausschreibung des Förderangebots generieren. Sie lädt deshalb interessierte Wissenschaftler:innen zu dem Symposium "Wissenschaftsforschung im Fokus: Potentiale und neue Perspektiven" ein, um  aktuelle Forschungsfragen zu Funktions- und Organisationweisen von Wissenschaft zu diskutieren. Dabei sollen Herausforderungen benannt und die Potentiale einer interdisziplinären, methodisch vielfältigen und international ausgerichteten Wissenschaftsforschung ausgelotet werden. Die Ergebnisse des Symposiums sind in die erste Ausschreibung des Förderangebots "Forschung über Wissenschaft: Kooperationsprojekte" eingeflossen.