zukunft.niedersachsen: Niedersachsen‑Professur

Illustration mit Wissenschaftlerin, der ein Roboter einen Erlenmeyerkolben reicht, im Hintergrund ein springendes Pferd

Wichtiger Hinweis

  • Die Antragstellung sollte erst nach einer Beratung durch die VolkswagenStiftung erfolgen.

Mit der Förderlinie "Niedersachsen-Professur" unterstützen das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) und die VolkswagenStiftung die niedersächsischen Hochschulen dabei, führende Wissenschaftler:innen für den Wissenschaftsstandort zu gewinnen. 

  • Fachgebiete: alle
  • Art der Förderung: Personenförderung – zusätzliche Ausstattungsmittel
  • Zielgruppe: exzellente, international ausgewiesene Wissenschaftler:innen
  • Die Höhe der Antragssumme entspricht dem individuell kalkulierten Bedarf; eine Kofinanzierung in Höhe von rd. 25 % wird vorausgesetzt
  • bis zu 5 Jahre

Wer wird gefördert?

Die Förderlinie 1 "Niedersachsen-Professur" adressiert Spitzenwissenschaftler:innen, die durch fachliche Exzellenz in Kombination mit langjähriger (Führungs-)Erfahrung im Wissenschaftssystem in herausragendem Maße profil- und strukturbildend für den Hochschulstandort und darüber hinaus wirken können. Angesichts der hohen Anforderungen ist die Zahl der Förderfälle auf drei pro Jahr begrenzt.

So stellen Sie Ihren Antrag

Hintergrund: zukunft.niedersachsen

Kern des Programms zukunft.niedersachsen ist eine aufeinander abgestimmte Kombination aus Personen-, Projekt- und Infrastrukturförderung, um die niedersächsische Wissenschaftslandschaft für anstehende Transformationsprozesse und die kommende Runde der Exzellenzstrategie optimal zu positionieren. Die Förderung der Niedersachsen-Professuren soll dazu beitragen, die Internationalität und Diversität an niedersächsischen Hochschulen nachhaltig und sichtbar zu stärken. Zudem sollen die Hochschulen in ihrer Profilbildung und -stärkung im Sinne der Zielsetzung der Gesamtpotenzialanalyse unterstützt und Wissenschaftler:innen Freiräume für exzellente Forschung geschaffen werden.

Die "Niedersachsen-Professur" ist eine von drei Förderlinien der "Niedersachsen-Professuren", die im Rahmen der Personenförderung gezielt Wissenschaftler:innen nach Niedersachsen holen bzw. an den Standort binden sollen:

  • "Niedersachsen-Professur" (Förderlinie 1): internationale Spitzenkräfte
  • "Niedersachsen-Impuls-Professur" (Förderlinie 2): leistungsstarke Wissenschaftler:innen in der frühen Karrierephase
  • "Niedersachsen-Profil-Professur" (Förderlinie 3, Beratung und Antragstellung über das MWK): für die Hochschulstandorte profilgebende Persönlichkeiten

Kontakt

Schachfigur "Pferd"

zukunft.niedersachsen

Dieses Förderangebot ist Teil des Programms "zukunft.niedersachsen". Hier finden Sie weitere Informationen sowie die aktuellen Förderangebote.

Mehr erfahren