Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie die Pressemitteilungen der VolkswagenStiftung. Zu jeder Pressemitteilung bieten wir eine PDF-Version und - soweit vorhanden - Fotomaterial zum Download an. Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich gern bei uns!

Gespräch thematisiert Einfluss aktueller digitaler Prozesse auf die Kreativität +++ Herrenhausen Late fragt nach gesunder Tierernährung +++ Forum diskutiert frühkindliche Prägung und Entstehung von Krankheiten

Forschungstag flux präsentiert Spitzenforschung aus Niedersachsen im Schloss Herrenhausen.

Am 22. April 2017 versammeln sich in zwölf deutschen Städten viele Menschen, um für den weltweiten Wert von Wissenschaft und Forschung zu demonstrieren. Insgesamt beteiligen sich global hunderttausende an etwa 400 Orten am "March for Science".

Zum siebten Mal schreibt die VolkswagenStiftung den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation des Jahres aus. Beteiligen können sich deutschsprachige Verlage mit jeweils bis zu drei Titeln. Die Einreichfrist endet am 15. August 2017.

Am 6. Mai 2017, 11-19 Uhr, präsentiert sich im Schloss Herrenhausen in Hannover erstmalig Spitzenforschung aus ganz Niedersachsen einer breiten Öffentlichkeit: mit Kurzvorträgen, persönlichen Gesprächen mit dem Publikum und einem bunten Rahmenprogramm, u. a. mit den KiKA-Stars Checker Can und Checker Tobi.

Die Qual der Wahl? Herrenhäuser Forum analysiert, wer warum (nicht) wählt +++ Grenzenloser Fortschritt? Der technisch optimierte Mensch im Fokus beim Herrenhäuser Forum

Nicht nur Politik und Gesellschaft, auch die Wissenschaften müssen mit neuen Konzepten auf die Zuwanderung nach Deutschland reagieren. Aber mit welchen? Das ist das Thema einer Fachtagung sowie einer öffentlichen Diskussion am 16. und 17. März 2017 in Hannover.

Leopoldina Lecture diskutiert Perspektiven der Gentherapie +++ Forum diskutiert Entwicklung und Einfluss des Fernsehens +++ Herrenhäuser Gespräch stellt Vertrauen in den Fokus

Mit 24,3 Mio. Euro fördern das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die VolkswagenStiftung 15 Forschungsvorhaben, die sich der Lösung gesellschaftlicher Fragen unter Nachhaltigkeitsaspekten widmen. In einem öffentlichen Symposium am 23. und 24. Januar 2017 in Hannover werden die Forscher(innen) ihre bisherigen Ergebnisse präsentieren und mit Fachexpert(inn)en diskutieren, aber auch mit interessierten Bürger(inne)n.