Startfolie des Herrenhäuser Gesprächs "Schöne neue Arbeitswelt"

Herrenhäuser Gespräch "Mein Job, mein Leben, mein Alles - Schöne neue Arbeitswelt?"

Der Megatrend "New Work" definiert neue Spielregeln in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt. Wie schaffen wir sinnvolle Arbeit in menschengerechten Arbeitsstrukturen? Das Herrenhäuser Gespräch "Mein Job, mein Leben, mein Alles - Schöne neue Arbeitswelt?" am 4. Juni 2020 - aufgrund der Coronapandemie ohne Zuschauerinnen und Zuschauer und nur im Livestream - widmete sich der "Neuen Arbeit" und der Frage, was daran tatsächlich neu sein wird.

Podium:

Dr. Laura Maleyka, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Hildesheim

Lasse Rheingans, Geschäftsführer Rheingans Digital Enabler. Das Unternehmen ist das erste in Deutschland, das die 25-Stunden-Woche bei gleichem Gehalt eingeführt hat

Markus Väth, Psychologe, Autor von "Arbeit - die schönste Nebensache der Welt"

Moderation: Dr. Ulrich Kühn, NDR Kultur

Das Herrenhäuser Gespräch wurde von NDR Kultur aufgezeichnet und am 7.6.2020 um 20:00 Uhr im NDR Kultur Sonntagsstudio ausgestrahlt.