Katja Ebeling leitet den Bereich Veranstaltungen der VolkswagenStiftung. Wir sprachen mit ihr über das Ziel der Veranstaltungen, ihre Motivation und über Zukunftsperspektiven. - Ein Beitrag zu unserem Themenschwerpunkt "Wissenschaft und Gesellschaft".

Mit diversen Veranstaltungsreihen verfolgt die Stiftung das Ziel, die Verbindung von Wissenschaft und Gesellschaft zu stärken und dem Transfer von Wissen in die Gesellschaft neue Impulse zu verleihen. Sie bietet sowohl wissenschaftliche Fachveranstaltungen von hoher gesellschaftlicher Relevanz als auch öffentliche Veranstaltungsreihen, die ein breites Publikum für wissenschaftliche Fragen begeistern sollen. 

Die Veranstaltungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und für für wissenschaftsinteressierte Bürgerinnen und Bürger finden seit Anfang 2013 im wiedererrichteten Schloss Herrenhausen statt.