Die Lebenserwartung in Deutschland steigt - aber längst nicht für alle. Menschen mit weniger Bildung und geringem Einkommen sterben Jahre vor denen, die über einen vergleichsweise hohen sozialen Status verfügen. Ob und wie dies geändert werden könnte, damit befasste sich die 17. Leopoldina Lecture "Gesundheit und ein langes Leben - aber leider nicht für alle?" am 20. Oktober 2020 in Hannover. Link zum Veranstaltungsbericht.