Der Mensch im Raster - Wie gefährdet ist unsere Privatsphäre?

Biometrie und Privatsphäre - Herausforderungen für den Datenschutz

Über aktuelle Schwerpunkte der Biometrieforschung und zukünftige Risiken für die Privatsphäre debattierten Expert:innen am 18. Oktober im Schloss Herrenhausen bei der Leopoldina Lecture Biometrie und Privatsphäre - Herausforderungen für den Datenschutz. 

Programm

Impulsvorträge

Dr. Jessica Heesen, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften, Universität Tübingen
Prof. Dr. Christoph Busch, Fachbereich Informatik, Hochschule Darmstadt

anschließend Diskussion mit den Vortragenden und dem Publikum

Moderation: Prof. Dr. Dr. Thomas Lengauer, Max-Planck-Institut für Informatik