Emaille-Schild mit Aufschrift Kulturdenkmal

Leopoldina Lecture: Die Zerstörung von Kulturgut als Kriegsstrategie

Über die Rolle von Kulturgütern in bewaffneten Konflikten und über deren wirksamen Schutz diskutierten Expert:innen in der Leopoldina Lecture "Die Zerstörung von Kulturgut als Kriegsstrategie" am 22. März. 

Programm

Impulse und Diskussion:

Alexander Gatzsche, Vorstand Blue Shield Deutschland e.V.
Prof. Dr. Hermann Parzinger, Präsident Stiftung Preußischer Kulturbesitz und Mitglied der Leopoldina
Oberst i.G. Prof. Dr. Matthias Rogg, Professur an der Helmut Schmidt Universität der Bundeswehr Hamburg und ehemaliger Gründungsdirektor des Militärhistorischen Museums Dresden
Prof. Dr. Dr. Sabine von Schorlemer, Professur für Völkerrecht. Recht der EU und Internationale Beziehungen, UNESCO-Lehrstuhl für Internationale Beziehungen, Technische Universität Dresden

mit anschließender Diskussionsrunde der Vortragenden

Moderation: Dr. Christian F. Trippe, Journalist Deutsche Welle