Lichtenberg-Professorin Fleur Kemmers untersucht antike Münzen in ihrem Archiv an der Universität Frankfurt. Weiße Gipsabdrücke der bereits erforschten Münzen dienen dabei als Referenzmodelle. (Foto: Philipp Reiss)