Cancel Culture - Zensur oder Kampfinstrument? (Foto: macrovector - stock.adobe.com)

Cancel Culture - Gefahr für die Meinungsfreiheit oder legitimer Protest?

Sind durch Cancel Culture die Grundrechte bedroht oder handelt es sich hierbei nur um einen Kampfbegriff konservativer Gruppen? Darüber diskutierten Expert:innen beim Herrenhäuser Gespräch "Cancel Culture - Gefahr für die Meinungsfreiheit oder legitimer Protest?" am 27. Januar 2022.

Podiumsdiskussion mit

Prof. Dr. Lars Distelhorst, Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam, Autor von "Kulturelle Aneignung. Nautilus Flugschrift"

Thea Dorn, Schriftstellerin und Literaturkritikerin

Prof. Dr. Susanne Schröter, Institut für Ethnologie, Universität Frankfurt am Main

Dr. Karsten Schubert, Seminar für wissenschaftliche Politik, Universität Freiburg

Moderation: Dr. Ulrich Kühn, NDR Kultur
NDR Kultur zeichnet das Herrenhäuser Gespräch auf. Sendetermin: 13. Februar 2022, 20:00 Uhr im NDR Kultur Sonntagsstudio