Mediathek

Why we should trust science... - Comments & Discussion

Kommentare und Diskussion zur Keynote von Prof. Dr. Naomi Oreskes, Department of the History of Science, Harvard University: "Why we should trust science (most of the time). Perspectives from the history and philosophy of science"

im Rahmen der Veranstaltung "Wissenschaft braucht Gesellschaft - Wie geht es weiter nach dem March for Science?" am 25. und 26.Oktober 2017 in Hannover. Es kommentierten Prof. Dr. Harald Welzer, Mitgründer, Initiative Offene Gesellschaft; Vorstandsvorsitzender, Stiftung Futur Zwei, und Dr. Anna-Lena Scholz, Redakteurin Chancen, DIE ZEIT, Hamburg

Moderation: Gert Scobel, Journalist und Moderator der 3sat-Wissenschaftsreihe "Scobel"
Eine Veranstaltung der VolkswagenStiftung in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung, der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina sowie der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Die Keynote von  Prof. Dr. Naomi Oreskes finden Sie ebenfalls in unserer Mediathek.



Das hier zum Download angebotene Bildmaterial darf nur für die redaktionelle Berichterstattung im Zusammenhang mit der VolkswagenStiftung und der von ihr geförderten Projekte verwendet werden. Zu diesem Zweck können die Bilder unter Nennung des Fotografen kostenfrei veröffentlicht werden. Eine Bearbeitung oder Ausschnittwahl, die den zentralen Sinn der Bilder entstellt, ist unzulässig. Ein Belegexemplar wird erbeten an: VolkswagenStiftung, Kommunikation, Kastanienallee 35, 30519 Hannover.