Mediathek

Pressegespräch Niedersächsisches Vorab: "Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung"

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung stellen 15 Millionen Euro für das neue Forschungsförderprogramm "Wissenschaft für Nachhaltige Entwicklung" bereit. Am 6. November 2013 fand zu diesem Anlass ein Pressegespräch im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen statt, bei dem die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, und der Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Dr. Wilhelm Krull, die Ziele des Programms vorstellten. Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, hilt einen Vortrag zum Thema "Welchen Beitrag kann die Wissenschaft zu einer nachhaltigen gesellschaftlichen Entwicklung leisten?".

Bild 1 von 7
v.l.n.r.: Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, und Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
v.l.n.r.: Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, und Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung
v.l.n.r.: Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
v.l.n.r.: Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung
Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung
Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung
Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung
Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
© Charlotte Schmitz für VolkswagenStiftung

Das hier zum Download angebotene Bildmaterial darf nur für die redaktionelle Berichterstattung im Zusammenhang mit der VolkswagenStiftung und der von ihr geförderten Projekte verwendet werden. Zu diesem Zweck können die Bilder unter Nennung des Fotografen kostenfrei veröffentlicht werden. Eine Bearbeitung oder Ausschnittwahl, die den zentralen Sinn der Bilder entstellt, ist unzulässig. Ein Belegexemplar wird erbeten an: VolkswagenStiftung, Kommunikation, Kastanienallee 35, 30519 Hannover.