Mediathek

Noch Stadt oder schon Land? Über eine wechselhafte Beziehung

Die Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover nimmt sich aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln der sich wandelnden "Stadt-Land-Beziehungen" an – von der Agrarökonomie über die Geschichtswissenschaft, die Politikwissenschaften und die Umweltplanung bis hin zur Soziologie. Bei Herrenhausen Late "Noch Stadt oder schon Land? Über eine wechselhafte Beziehung" am 1. Dezember 2015 um 20:30 Uhr geben Wissenschaftler(innen) der Initiative spannende und kurzweilige Einblicke in ihre Arbeit und wirbeln so das Bild von "Stadt" und "Land" gehörig durcheinander.

Bild 1 von 5
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
Die Wissenschaftler(innen) der Forschungsinitiative TRUST der Leibniz-Universität Hannover.
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung

Das hier zum Download angebotene Bildmaterial darf nur für die redaktionelle Berichterstattung im Zusammenhang mit der VolkswagenStiftung und der von ihr geförderten Projekte verwendet werden. Zu diesem Zweck können die Bilder unter Nennung des Fotografen kostenfrei veröffentlicht werden. Eine Bearbeitung oder Ausschnittwahl, die den zentralen Sinn der Bilder entstellt, ist unzulässig. Ein Belegexemplar wird erbeten an: VolkswagenStiftung, Kommunikation, Kastanienallee 35, 30519 Hannover.