Mediathek

Wohin entwickelt sich unser Gesundheitssystem?

Die Mehrheit der Deutschen ist im Großen und Ganzen mit dem hiesigen Gesundheitssystem zufrieden, Tendenz steigend. Dass trotzdem Reformbedarf besteht, um auch zukünftig die medizinische Versorgung abzusichern, ist unter Experten und Politikern ebenso unbestritten. Wie unser Gesundheitssystem derzeit aufgestellt ist, wo es Verbesserungsbedarf gibt oder geben wird und wie die erforderlichen Reformen aussehen könnten, haben Wissenschaftler auf dem Herrenhäuser Forum "Gesundheit! Wohin entwickelt sich unser Gesundheitssystem?" am 24.03.2015 im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen diskutiert.

Bild 1 von 7
Den ersten Vortrag des Abends hielt Prof. Dr. Jürgen Wasem, Gesundheitsökonom der Universität Duisburg-Essen.
Den ersten Vortrag des Abends hielt Prof. Dr. Jürgen Wasem, Gesundheitsökonom der Universität Duisburg-Essen.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung
Auf ihn folgte ein weiterer Experte: Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Versicherungswissenschaftler der Leibniz Universität Hannover.
Auf ihn folgte ein weiterer Experte: Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Versicherungswissenschaftler der Leibniz Universität Hannover.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung
Die anschließende Podiumsdiskussion hat Prof. Dr. Gabriele Meyer, Vorsitzende des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin und Wissenschaftlerin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät Halle, bereichert.
Die anschließende Podiumsdiskussion hat Prof. Dr. Gabriele Meyer, Vorsitzende des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin und Wissenschaftlerin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät Halle, bereichert.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung
Komplettiert wurde die Runde durch Dr. Thomas Reiß, Forscher am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung.
Komplettiert wurde die Runde durch Dr. Thomas Reiß, Forscher am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung
Die Experten auf dem Podium haben das Publikum verschiedentlich in die Diskussion mit einbezogen.
Die Experten auf dem Podium haben das Publikum verschiedentlich in die Diskussion mit einbezogen.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung
Einige zusätzliche Aspekte und innovative Ideen haben die Gäste im Tagungszentrum den Experten zur Diskussion vorgeschlagen.
Einige zusätzliche Aspekte und innovative Ideen haben die Gäste im Tagungszentrum den Experten zur Diskussion vorgeschlagen.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung
Die Moderation des Abends übernahm Margaret Heckel, Journalistin und Autorin.
Die Moderation des Abends übernahm Margaret Heckel, Journalistin und Autorin.
© Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung