Mediathek

Impfungen: Mehr als nur ein kleiner Pieks

Sie sind nicht nur ein wirksamer Schutz gegen Infektionskrankheiten, sondern auch gegen Tumore und weitere Spätfolgen. Eine Leopoldina Lecture am 28. Januar 2015 thematisierte Forschung, Entwicklung und aktuelle Bezüge der Forschung auf dem Gebiet der Impfungen.

Bild 1 von 7
Die Leopoldina Lecture drehte sich um ein Thema, dass jeden betrifft: Schutzimpfungen.
Die Leopoldina Lecture drehte sich um ein Thema, dass jeden betrifft: Schutzimpfungen.
© Janek Stroisch
Zunächst sprach Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, einige einführende Worte.
Zunächst sprach Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, einige einführende Worte.
© Janek Stroisch
Anschließend folgte Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Leopoldina, und benannte wichtige Informationen zum Thema.
Anschließend folgte Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Leopoldina, und benannte wichtige Informationen zum Thema.
© Janek Stroisch
Prof. Dr. Stephan Becker, Direktor des Instituts für Virologie an der Philipps-Universität in Marburg, erklärte, wie die Entwicklung von Impfstoffen abläuft.
Prof. Dr. Stephan Becker, Direktor des Instituts für Virologie an der Philipps-Universität in Marburg, erklärte, wie die Entwicklung von Impfstoffen abläuft.
© Janek Stroisch
Prof. Dr. Sebastian Suerbaum, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Medizinischen Hochschule Hannover, brachte in seinem Vortrag chronische Infektionskrankheiten zur Sprache.
Prof. Dr. Sebastian Suerbaum, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Medizinischen Hochschule Hannover, brachte in seinem Vortrag chronische Infektionskrankheiten zur Sprache.
© Janek Stroisch
Aus dem Publikum kamen weitere Fragen, die zum Beispiel die möglichen Nebenwirkungen und Spätfolgen von Impfungen betrafen.
Aus dem Publikum kamen weitere Fragen, die zum Beispiel die möglichen Nebenwirkungen und Spätfolgen von Impfungen betrafen.
© Janek Stroisch
Am Ende des Abends blieb noch etwas Zeit, um sich mit den Referenten persönlich auszutauschen.
Am Ende des Abends blieb noch etwas Zeit, um sich mit den Referenten persönlich auszutauschen.
© Janek Stroisch