Mediathek

Deutsch-Britische Collagen: 1814 – Der Wiener Kongress bewegt Europa

Im zweiten Teil der 14er-Reihe hieß das Thema "1814 – Der Wiener Kongress bewegt Europa". Zwei Vorträge und eine Lesung gaben interessante Einblicke in die Zeit nach den Napoleonischen Kriegen.

Bild 1 von 9
Am 6. Mai fand die zweite Veranstaltung der Reihe "14 ! Deutsch-Britische Collagen" im Schloss Herrenhausen statt.
Am 6. Mai fand die zweite Veranstaltung der Reihe "14 ! Deutsch-Britische Collagen" im Schloss Herrenhausen statt.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Die Veranstaltung lockte viele Besucher ins Auditorium.
Die Veranstaltung lockte viele Besucher ins Auditorium.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Dr. Katja Lembke, Direktorin des Niedersächsischen Landesmuseums, begrüßte die Zuschauer.
Dr. Katja Lembke, Direktorin des Niedersächsischen Landesmuseums, begrüßte die Zuschauer.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Harald Schandry vermittelte mit einer Lesung erste Eindrücke über die vergangene Zeit.
Harald Schandry vermittelte mit einer Lesung erste Eindrücke über die vergangene Zeit.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Dr. Torsten Riotte, Historisches Seminar der Universität Frankfurt a.M., hielt einen Vortrag über das Thema "Friedens- und Jubelfeier? Grossbritannien, Hannover und die Personalunion im Jahr 1814".
Dr. Torsten Riotte, Historisches Seminar der Universität Frankfurt a.M., hielt einen Vortrag über das Thema "Friedens- und Jubelfeier? Grossbritannien, Hannover und die Personalunion im Jahr 1814".
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Prof. Dr. Claudia Schnurmann, Historisches Seminar, Universität Hamburg, stellte den "Beginn der 'Britischen Jahrhunderts'" vor.
Prof. Dr. Claudia Schnurmann, Historisches Seminar, Universität Hamburg, stellte den "Beginn der 'Britischen Jahrhunderts'" vor.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
v.l.n.r.: Harald Schandry, Prof. Dr. Claudia Schnurmann, Dr. Katja Lemke, Dr. Torsten Riotte.
v.l.n.r.: Harald Schandry, Prof. Dr. Claudia Schnurmann, Dr. Katja Lemke, Dr. Torsten Riotte.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Anschließend hatte das Publikum die Möglichkeit, mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen.
Anschließend hatte das Publikum die Möglichkeit, mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung
Es wurden kleine Speisen und Getränke gereicht.
Es wurden kleine Speisen und Getränke gereicht.
© Claudia Levetzow für VolkswagenStiftung

Das hier zum Download angebotene Bildmaterial darf nur für die redaktionelle Berichterstattung im Zusammenhang mit der VolkswagenStiftung und der von ihr geförderten Projekte verwendet werden. Zu diesem Zweck können die Bilder unter Nennung des Fotografen kostenfrei veröffentlicht werden. Eine Bearbeitung oder Ausschnittwahl, die den zentralen Sinn der Bilder entstellt, ist unzulässig. Ein Belegexemplar wird erbeten an: VolkswagenStiftung, Kommunikation, Kastanienallee 35, 30519 Hannover.