Mediathek

PRISM, Snowden, NSA: '1984' als Gebrauchsanleitung?

Totale Überwachung und kein Recht auf Privatsphäre – George Orwells Prognose aus dem Jahr 1948 hat uns gelehrt, dass keine heute noch so absurde Idee nicht morgen bereits Wirklichkeit sein könnte. Welche neu-en Probleme bringt das digitale Zeitalter mit sich? Kann man sich vor den weitreichenden Folgen wirkungsvoll schützen? Prof. Dr. Nikolaus Forgó gibt Antworten bei Herrenhausen Late am 30. Januar.

Bild 1 von 3
Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Rechtswissenschaftler und arbeitet am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Rechtswissenschaftler und arbeitet am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung
Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Rechtswissenschaftler und arbeitet am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Rechtswissenschaftler und arbeitet am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung
Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Rechtswissenschaftler und arbeitet am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Rechtswissenschaftler und arbeitet am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover
© Isabel Winarsch für VolkswagenStiftung

Das hier zum Download angebotene Bildmaterial darf nur für die redaktionelle Berichterstattung im Zusammenhang mit der VolkswagenStiftung und der von ihr geförderten Projekte verwendet werden. Zu diesem Zweck können die Bilder unter Nennung des Fotografen kostenfrei veröffentlicht werden. Eine Bearbeitung oder Ausschnittwahl, die den zentralen Sinn der Bilder entstellt, ist unzulässig. Ein Belegexemplar wird erbeten an: VolkswagenStiftung, Kommunikation, Kastanienallee 35, 30519 Hannover.