Mediathek

Deutsche Universitäten nach dem Zweiten Weltkrieg

Vorträge:
Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch, Humboldt Universität zu Berlin
Prof. Dr. Mitchell G. Ash, Universität Wien

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin, Georg-August-Universität Göttingen, und den Vortragenden

Lesung: Martin G. Kunze, Schauspieler, Hannover

Moderation: Dr. Wilhelm Krull, VolkswagenStiftung

Nach dem Zweiten Weltkrieg lagen viele Universitäten in Trümmern. Der Wiederaufbau des akademischen Lebens und das schwierige Erbe aus der NS-Zeit sind Thema des Herrenhäuser Forums.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mussten nicht nur die teils in Trümmern liegenden Städte und Industrieanlagen neu aufgebaut werden, sondern auch die Universitäten und das akademische Leben. Neben rein materiellen Gesichtspunkten wie zerstörten Gebäuden, fehlender Literatur oder dem Mangel an Wohnraum lautete dabei eine der zentralen Fragen, ob Dozenten, die vor 1945 an deutschen Universitäten gelehrt hatten, durch die Entnazifizierungsprozesse ihre Lehrbefugnis wiedererlangen konnten. Bereits im Wintersemester 1945/46 nahmen die ersten Universitäten - allen voran die Universität Göttingen - den Lehrbetrieb wieder auf. Die westlichen Besatzungsmächte verfügten ihnen gegenüber sowohl über das Aufsichts- als auch das Weisungsrecht. Ab 1948 beeinflusste der Ost-West-Konflikt auch zunehmend die akademische Welt, als beispielsweise in West-Berlin die Freie Universität mithilfe der amerikanischen Alliierten gegründet wurde während sich die heutige Humboldt-Universität im sowjetischen Sektor befand. Wer waren die Menschen, die in der frühen Nachkriegszeit an deutschen Universitäten lehrten und studierten? Was wurde gelehrt und wie distanzierten sich Hochschullehrer von ihrer universitären Vergangenheit im NS-Staat? Welche Rolle spielten die Rückkehrer aus dem Exil und welche die Besatzungsmächte? Warum begannen die Universitäten erst Anfang der 90er Jahre, ihre Vergangenheit im Nationalsozialismus aufzuarbeiten - und wie gingen Sie dabei vor?

Herrenhäuser Forum für Zeitgeschehen: Neubeginn? – Deutsche Universitäten nach Ende des Zweiten Weltkriegs vom 08.06.2015

Foto: Cora Sundmacher für VolkswagenStiftung

ListenToScience - Der Wissenschaftspodcast der VolkswagenStiftung