RSS

VolkswagenStiftung http://www.volkswagenstiftung.de list VolkswagenStiftung http://www.volkswagenstiftung.de http://www.volkswagenstiftung.de/fileadmin/templates/gfx/vws-logo.gif de TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Symposium über Gartenkunst und Landschaftsarchitektur - Reisestipendien verfügbar https://www.volkswagenstiftung.de/nc/veranstaltungen/veranstaltungskalender/veranstdet/news/detail/artikel/from-garden-art-to-landscape-architecture-traditions-re-evaluations-and-future-perspectives/marginal/5384.html Noch bis zum 28. Feb. können sich Nachwuchswissenschaftler(innen) um ein Reisestipendium bewerben. Das Symposium "From Garden Art to Landscape Architecture. Traditions, Re-Evaluations, and Future Perspectives" findet vom 14. bis 15. Sept. 2018 in Schloss Herrenhausen, Hannover statt. Noch bis zum 28. Feb. können sich Nachwuchswissenschaftler(innen) um ein Reisestipendium bewerben. Das Symposium "From Garden Art to Landscape Architecture. Traditions, Re-Evaluations, and Future Perspectives" findet vom 14. bis 15. Sept. 2018 in Schloss Herrenhausen, Hannover statt. Wed, 17 Jan 2018 13:11:53 "Wir müssen reden": Ein Plädoyer für eine bessere Wissenschaftskommunikation https://www.volkswagenstiftung.de/aktuelles-presse/geschichten-aus-der-foerderung/ein-hunger-fuer-wissenschaft-ist-da-doch-wir-stillen-ihn-nicht-johannes-vogel-und-wilhelm-krull-im-gespraech.html Im neuen Magazin "Impulse" sprechen Johannes Vogel und Wilhelm Krull über das Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft. Im neuen Magazin "Impulse" sprechen Johannes Vogel und Wilhelm Krull über das Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft. Fri, 12 Jan 2018 13:34:00 Künstliche Intelligenz: Neue Förderinitiative eingerichtet https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/kuenstliche-intelligenz-neue-foerderinitiative-eingerichtet/marginal/5462.html Eine neue Förderinitiative der VolkswagenStiftung zielt auf die verantwortungsvolle Weiterentwicklung von Systemen im Bereich "Künstliche Intelligenz" ab. Interdisziplinäre Forschungsverbünde in den Gesellschafts- und Technikwissenschaften können sich künftig um bis zu 1,5 Mio. Euro für bis zu vier Jahre bewerben. Eine neue Förderinitiative der VolkswagenStiftung zielt auf die verantwortungsvolle Weiterentwicklung von Systemen im Bereich "Künstliche Intelligenz" ab. Interdisziplinäre Forschungsverbünde in den Gesellschafts- und Technikwissenschaften können sich künftig um bis zu 1,5 Mio. Euro für bis zu vier Jahre bewerben. Wed, 10 Jan 2018 14:41:27 13 Mio. Euro für Promotionskollegs zwischen Forschung und Berufspraxis https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/13-mio-euro-fuer-promotionskollegs-zwischen-forschung-und-berufspraxis/marginal/5458.html Um Doktorand(inn)en der Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften auf außeruniversitäre Karrierewege vorzubereiten, fördert die VolkswagenStiftung Promotionskollegs mit Praxismodulen in alternativen Berufsfeldern. Um Doktorand(inn)en der Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften auf außeruniversitäre Karrierewege vorzubereiten, fördert die VolkswagenStiftung Promotionskollegs mit Praxismodulen in alternativen Berufsfeldern. Thu, 04 Jan 2018 14:44:51 Veranstaltungsbericht zum Herrenhäuser Symposium "Weltwissen – Kleine Fächer" https://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen/veranstaltungsberichte/berichte/veranstaltungsbericht-herrenhaeuser-symposium-weltwissen-kleine-faecher.html Die Relevanz der "Kleinen Fächer" und neue Impulse für ihre strukturelle Stärkung standen im Zentrum eines Herrenhäuser Symposiums am 18. und 19. Oktober 2017 in Schloss Herrenhausen, Hannover. Die Relevanz der "Kleinen Fächer" und neue Impulse für ihre strukturelle Stärkung standen im Zentrum eines Herrenhäuser Symposiums am 18. und 19. Oktober 2017 in Schloss Herrenhausen, Hannover. Wed, 03 Jan 2018 16:21:23 Int. Symposium über individualisierte Infektionsmedizin, 21. bis 23. Juni 2018, Hannover. Reisestipendien verfügbar! https://www.volkswagenstiftung.de/nc/veranstaltungen/veranstaltungskalender/veranstdet/news/detail/artikel/individualized-infection-medicine/marginal/5320.html Sie sind Nachwuchswissenschaftler(in) im Bereich Infektionskrankheiten und suchen nach neuen Ansätzen, um die klinische Versorgung zu optimieren? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 10. Januar 2018 um ein Reisestipendium zum internationalen Symposium "Individualized Infection Medicine - The future is now". Sie sind Nachwuchswissenschaftler(in) im Bereich Infektionskrankheiten und suchen nach neuen Ansätzen, um die klinische Versorgung zu optimieren? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 10. Januar 2018 um ein Reisestipendium zum internationalen Symposium "Individualized Infection Medicine - The future is now". Wed, 20 Dec 2017 13:48:58 Veranstaltungsdokumentation: Wissenschaft braucht Gesellschaft - Wie geht es weiter nach dem March for Science? https://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen/veranstaltungsberichte/berichte/dokumentation-wissenschaft-braucht-gesellschaft-wie-geht-es-weiter-nach-dem-march-for-science.html Trotz Wissenschaftskommunikation auf vielen Kanälen: Die Wissenschaftsskepsis wächst. Was ist schiefgelaufen? Und mit welchen Konzepten kann die Wissenschaft ihrer Legitimationskrise begegnen? Dies war das Themenfeld einer Fachkonferenz am 25. und 26. Oktober 2017 in Hannover. Trotz Wissenschaftskommunikation auf vielen Kanälen: Die Wissenschaftsskepsis wächst. Was ist schiefgelaufen? Und mit welchen Konzepten kann die Wissenschaft ihrer Legitimationskrise begegnen? Dies war das Themenfeld einer Fachkonferenz am 25. und 26. Oktober 2017 in Hannover. Thu, 14 Dec 2017 22:01:00 Neuer Look, neue Themen: Jetzt das neue IMPULSE-Magazin vorbestellen! https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/neuer-look-neue-themen-jetzt-das-neue-impulse-magazin-vorbestellen/marginal/5441.html Im neugestalteten IMPULSE-Magazin geht es um Wissenschaftskommunikation. Aber nicht nur. Bestellen Sie jetzt kostenlos die erste Ausgabe, E-Mail genügt. Im neugestalteten IMPULSE-Magazin geht es um Wissenschaftskommunikation. Aber nicht nur. Bestellen Sie jetzt kostenlos die erste Ausgabe, E-Mail genügt. Wed, 13 Dec 2017 13:45:20 Wissenschaft und Journalismus: Mehr Fakten gegen Fakes! https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/wissenschaft-und-journalismus-mehr-fakten-gegen-fakes/marginal/5436.html Holger Wormer, Professor für Wissenschaftsjournalismus an der TU Dortmund, fordert in seinem Beitrag mehr Kooperationen von Wissenschaft und Journalismus. Im Kampf gegen Fake News sei evidenzbasierte Information – etwa im Datenjournalismus – wichtiger denn je. Holger Wormer, Professor für Wissenschaftsjournalismus an der TU Dortmund, fordert in seinem Beitrag mehr Kooperationen von Wissenschaft und Journalismus. Im Kampf gegen Fake News sei evidenzbasierte Information – etwa im Datenjournalismus – wichtiger denn je. Tue, 12 Dec 2017 14:15:00 Jetzt bewerben: Reisestipendien zum Symposium "Geistes- und Gesellschaftswissenschaften in Technischen Universitäten" https://www.volkswagenstiftung.de/nc/veranstaltungen/veranstaltungskalender/veranstdet/news/detail/artikel/geisteswissenschaften-in-technischen-universitaeten/marginal/5399.html Wie sind Geistes- und Gesellschaftswissenschaften an Technischen Universitäten integriert - und wie können sie sich noch effizienter einpassen? Darum geht es am 9. und 10. Februar 2018 bei einem Symposium in Hannover. Nachwuchswissenschaftler(innen) können sich bis zum 5. Januar um ein Reisestipendium bewerben. Wie sind Geistes- und Gesellschaftswissenschaften an Technischen Universitäten integriert - und wie können sie sich noch effizienter einpassen? Darum geht es am 9. und 10. Februar 2018 bei einem Symposium in Hannover. Nachwuchswissenschaftler(innen) können sich bis zum 5. Januar um ein Reisestipendium bewerben. Tue, 05 Dec 2017 14:53:25 "Können wir HIV besiegen?" Audio zum Vortrag jetzt online https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/koennen-wir-hiv-besiegen-audiomitschnitt-jetzt-online/marginal/5434.html Infektionen mit HIV sind nach wie vor weltweit von großer Bedeutung. Wo die Forschung bei der Behandlung und Heilung dieser Erkrankung steht, erörterte Prof. Dr. Hendrik Streeck am 2. November in Hannover. Infektionen mit HIV sind nach wie vor weltweit von großer Bedeutung. Wo die Forschung bei der Behandlung und Heilung dieser Erkrankung steht, erörterte Prof. Dr. Hendrik Streeck am 2. November in Hannover. Thu, 30 Nov 2017 11:04:36 16 Mio. Euro Fördergelder für neue Projekte und eine Ausschreibung in Niedersachsen https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/16-mio-euro-foerdergelder-fuer-neue-projekte-und-eine-ausschreibung-in-niedersachsen/marginal/5424.html An die Hochschulen und Forschungsinstitutionen in Niedersachsen hat das Kuratorium der VolkswagenStiftung weitere 16 Mio. Euro bewilligt. Im Niedersächsischen Vorab belaufen sich damit die Fördermittel im Jahr 2017 auf insgesamt rund 74 Mio. Euro. An die Hochschulen und Forschungsinstitutionen in Niedersachsen hat das Kuratorium der VolkswagenStiftung weitere 16 Mio. Euro bewilligt. Im Niedersächsischen Vorab belaufen sich damit die Fördermittel im Jahr 2017 auf insgesamt rund 74 Mio. Euro. Fri, 24 Nov 2017 10:59:25 Diskurs über "Kunst auf Lager" - Veranstaltungsdokumentation https://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen/veranstaltungsberichte/berichte/dokumentation-bilanzworkshop-kunst-auf-lager.html Bei der Tagung "Kunst auf Lager" im September 2017 zog das gleichnamige Bündnis gemeinsam mit Expert(inn)en, Verantwortlichen für Sammlungen und der interessierten Öffentlichkeit eine Zwischenbilanz, stellte geförderte Projekte vor und diskutierte Herausforderungen der Sammlungserschließung und des Kulturerhalts. Bei der Tagung "Kunst auf Lager" im September 2017 zog das gleichnamige Bündnis gemeinsam mit Expert(inn)en, Verantwortlichen für Sammlungen und der interessierten Öffentlichkeit eine Zwischenbilanz, stellte geförderte Projekte vor und diskutierte Herausforderungen der Sammlungserschließung und des Kulturerhalts. Wed, 22 Nov 2017 13:59:00 "Globale Bewegungsfreiheit": Opus Primum Buchpreis geht an Plädoyer für offene Grenzen https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/opus-primum-buchpreis-geht-an-globale-bewegungsfreiheit-andreas-cassee-plaediert-fuer-offene-grenzen/marginal/5419.html Mit dem Opus Primum Förderpreis wird alljährlich die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation geehrt. In diesem Jahr erhält der Schweizer Philosoph Andreas Cassee die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein Erstlingswerk "Globale Bewegungsfreiheit", eine aktuelle Betrachtung von Einwanderungsbeschränkungen, Gerechtigkeitsprinzipien und individueller Selbstbestimmung. Mit dem Opus Primum Förderpreis wird alljährlich die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation geehrt. In diesem Jahr erhält der Schweizer Philosoph Andreas Cassee die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein Erstlingswerk "Globale Bewegungsfreiheit", eine aktuelle Betrachtung von Einwanderungsbeschränkungen, Gerechtigkeitsprinzipien und individueller Selbstbestimmung. Mon, 13 Nov 2017 11:16:30 Vertretungsprofessur schafft Freiraum für "Opus Magnum". Stichtag: 1. Februar 2018 https://www.volkswagenstiftung.de/unsere-foerderung/unser-foerderangebot-im-ueberblick/opusmagnum.html Die über "Opus Magnum" finanzierte Vertretungsprofessur ermöglicht es Professor(inn)en aus den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, intensiv an einem wissenschaftlichen Werk zu arbeiten - und eröffnet zugleich dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine zusätzliche Perspektive. Die über "Opus Magnum" finanzierte Vertretungsprofessur ermöglicht es Professor(inn)en aus den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, intensiv an einem wissenschaftlichen Werk zu arbeiten - und eröffnet zugleich dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine zusätzliche Perspektive. Tue, 07 Nov 2017 14:52:04 Förderung von Forschern im Exil: Neue Akademie sichert wissenschaftliches Potenzial https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/foerderung-von-forschern-im-exil-gruendung-einer-akademie-um-wissenschaftliches-potenzial-zu-sichern/marginal/5410.html Das Institut für Turkistik der Universität Duisburg-Essen (UDE), das Kulturwissenschaftliche Institut in Essen (KWI) und das Forum Transregionale Studien in Berlin gründen gemeinsam eine "Akademie im Exil" für Wissenschaftler(innen) aus der Türkei im Exil in Deutschland. Die VolkswagenStiftung fördert die Initiative und bietet zudem ein eigenes Programm für geflüchtete Forscher(innen) in Deutschland an. Das Institut für Turkistik der Universität Duisburg-Essen (UDE), das Kulturwissenschaftliche Institut in Essen (KWI) und das Forum Transregionale Studien in Berlin gründen gemeinsam eine "Akademie im Exil" für Wissenschaftler(innen) aus der Türkei im Exil in Deutschland. Die VolkswagenStiftung fördert die Initiative und bietet zudem ein eigenes Programm für geflüchtete Forscher(innen) in Deutschland an. Fri, 03 Nov 2017 09:15:00 Veranstaltungsbericht und Audiomitschnitt: Workers of the World - Exploring Global Perspectives on Labour from the 1950s to the Present https://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen/veranstaltungsberichte/berichte/documentation-symposium-workers-of-the-world-exploring-global-perspectives-on-labour-from-the-1950s-to-the-present.html Expert(inn)en aus Soziologie, Zeitgeschichte, Politikwissenschaft und Ethnologie diskutierten vom 28. bis 30. Juni 2017 neue empirische Ansätze zur Erforschung von Arbeit aus einer globalen Perspektive. Expert(inn)en aus Soziologie, Zeitgeschichte, Politikwissenschaft und Ethnologie diskutierten vom 28. bis 30. Juni 2017 neue empirische Ansätze zur Erforschung von Arbeit aus einer globalen Perspektive. Thu, 26 Oct 2017 15:36:10 "Originalitätsverdacht?" – Neue Optionen für die Geistes- und Kulturwissenschaften https://www.volkswagenstiftung.de/originalitaetsverdacht.html Projektteams oder einzelne Forscherpersönlichkeiten aus den Geistes- und Kulturwissenschaften bzw. den theoretisch arbeitenden Gesellschaftswissenschaften können sich noch bis zum 15. November 2017 mit ihrer Forschungsidee bewerben (Kurzantrag). Projektteams oder einzelne Forscherpersönlichkeiten aus den Geistes- und Kulturwissenschaften bzw. den theoretisch arbeitenden Gesellschaftswissenschaften können sich noch bis zum 15. November 2017 mit ihrer Forschungsidee bewerben (Kurzantrag). Tue, 24 Oct 2017 11:49:07 Neue Förderinitiative mit Ideenwettbewerb stärkt 'kleine Fächer' https://www.volkswagenstiftung.de/unsere-foerderung/unser-foerderangebot-im-ueberblick/weltwissen-strukturelle-staerkung-kleiner-faecher.html Mit dem Förderangebot "Weltwissen – Strukturelle Stärkung 'kleiner Fächer'" unterstützt die VolkswagenStiftung strategische Konzepte sowie innovative Maßnahmen der Wissenschaftskommunikation für die sogenannten 'kleinen Fächer'. Stichtag: 25. April 2018. Mit dem Förderangebot "Weltwissen – Strukturelle Stärkung 'kleiner Fächer'" unterstützt die VolkswagenStiftung strategische Konzepte sowie innovative Maßnahmen der Wissenschaftskommunikation für die sogenannten 'kleinen Fächer'. Stichtag: 25. April 2018. Mon, 16 Oct 2017 12:38:52 Singvogelküken "fliegen" auf den Geruch ihrer biologischen Mutter https://www.volkswagenstiftung.de/nc/aktuelles-presse/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/singvogelkueken-erkennen-ihre-mutter-am-geruch/marginal/5405.html Neue Studie von Freigeist-Fellow Barbara Caspers und ihrem Team zeigt, dass junge Zebrafinken schon direkt nach dem Schlüpfen ihre genetische Mutter über den Geruchssinn erkennen können. Neue Studie von Freigeist-Fellow Barbara Caspers und ihrem Team zeigt, dass junge Zebrafinken schon direkt nach dem Schlüpfen ihre genetische Mutter über den Geruchssinn erkennen können. Mon, 09 Oct 2017 14:27:55