Forschungsgipfel 2022 zu Innovationspolitik

In Berlin diskutieren am 4. Mai Expert:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Thema: Innovationspolitik nach der Zeitenwende – Mehr Dynamik und neue Prioritäten? 

Logo des Forschungsgipfels 2022
Der Forschungsgipfel 2022 stellt die Frage nach der systemischen Orchestrierung einer missions- und transformationsorientierten Innovationsstrategie. (Grafik: Forschungsgipfel)

„Zeitenwende“ – dieser Begriff ist in den letzten Wochen und Monaten häufig zu hören und zu lesen. Doch was bedeutet das genau? Wie schaffen wir angesichts der weltweit angespannten geo- und sicherheitspolitischen Lage eine faire und krisensichere Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit? 

Darüber diskutieren am 4. Mai Expertinnen und Experten in Berlin auf dem Forschungsgipfel 2022 von Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, VolkswagenStiftung, der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI).

Mit dabei sind unter anderem Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger und Melinda French Gates von der Bill & Melinda Gates Foundation. Ab 12 Uhr startet die Übertragung des Forschungsgipfels im Livestream. 

Forschungsgipfel 2022: Innovationspolitik nach der Zeitenwende – Mehr Dynamik und neue Prioritäten?
Mittwoch, den 4. Mai 2022
12:00 Uhr - 15:45 Uhr (Link zu Livestream und Programm)
Allianz-Forum. Pariser Platz 6, Berlin