Cray-Preise verliehen

Gestern verlieh die Cray-Stiftung zum zweiten Mal ihre Nachwuchspreise an Wissenschaftler(innen) der Technischen Universität Braunschweig und der Leibniz Universität Hannover.

Gestern verlieh die Cray-Stiftung zum zweiten Mal ihre Nachwuchspreise an Wissenschaftler(innen) der Technischen Universität Braunschweig und der Leibniz Universität Hannover.

Den mit 10.000 Euro dotierten 1. Nachwuchspreis erhält Diplom-Ingenieurin Laura Grundemann, 28, Institut für Chemische und Thermische Verfahrenstechnik, Technische Universität Braunschweig, für eine Publikation zum Thema "Umstellung von Batchprozessen auf kontinuierliche Fertigungsverfahren unter Einsatz von Mikroverfahrenstechnik". Unterstützt wird der 1. Nachwuchspreis von den Unternehmerverbänden Niedersachsen e.V. mit einer Beteiligung in Höhe von 3.000 Euro. Diplom-Ingenieur Jue Chen, 38, Institut für Mikroproduktionstechnik, Leibniz Universität Hannover, wird mit dem 2. Nachwuchspreis ausgezeichnet, der mit 3.000 Euro dotiert ist. Mit dem in seiner Arbeit entwickelten Prozess ist es möglich, hartmagnetische Strukturen mittels Galvanik in Mikrosysteme zu integrieren. Die Preisverleihung fand gestern Abend im Rahmen des Wirtschaftsempfangs der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. und der Leibniz Universität Hannover im Lichthof des Hauptgebäudes der Leibniz Universität Hannover statt. Die Preisträger(innen) wurden von einer mit Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern besetzten Jury unter dem Vorsitz von Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, ausgewählt. Zu den Juroren gehören: Dr. Heinrich Esser, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, Wedemark; Prof. Dr. Thomas Geßner, Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme, Chemnitz; Dr. Uwe Thomas, Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim. Über die Cray-Stiftung
Die Cray-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung privaten Rechts mit Sitz in Hannover. Sie wird als selbstständige Stiftung seit Anfang 2010 treuhänderisch von der VolkswagenStiftung verwaltet. Zweck der Cray-Stiftung ist die Förderung der Weiterbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern insbesondere im Bereich der Mikroelektronik und Mikrotechnik. Der Förderschwerpunkt liegt in Niedersachsen.